• Zutaten für Erdbeer-Curry-Chutney

    Erdbeer-Curry-Chutney

Christina macht's vor

Machen Sie es einfach nach..

Wir benötigen für das Erdbeer-Curry-Chutney für 4 Vorspeisen Portionen:

250 g Tiefkühl Erdbeeren
35 g Gelierzucker 3:1
1 Kaffir-Limetten-Blatt
5 g frischer Ingwer
1 Msp. gelbe Currypaste
1/2 TL (gestrichen) Currygewürzmischung
300 g Erdbeeren, geputzt und geviertelt
12 Scheiben roher Schinken

Tipp: Ihr könnt auch anstatt der Minze Basilikum verwenden. Dazu passen dann ein paar Spritzer alter Balsamico oder Balsamicocreme.

zutaten für das erdbeer-curry-chutney

1. Die Tiefkühl Erdbeeren antauen lassen und mit dem Limettenblatt, Curry, Currypaste, Ingwer und Gelierzucker ca. 5 Minuten unter Rühren gut durchkochen Ingwer und Limettenblatt herausnehmen und anschließend alles durchpürieren Die Erdbeermasse durch ein Sieb streichen und kalt stellen

 

 

erdbeer-curry-chutney angerichtet

2. Zum Servieren die frischen Erdbeeren mit der kalten Marmelade vermischen und auf einem Teller oder einer Platte anrichten Anschließend mit dem Schinken umlegen